Aktuelles - Crafter

bauma 2019 – Volkswagen Nutzfahrzeuge

Die bauma ist globaler Innovationstreiber, Erfolgsmotor und Marktplatz. Als einzige Fachmesse weltweit vereint sie die gesamte Breite und Tiefe der Baumaschinenbranche. Diese Bühne präsentiert Ihnen die höchste Dichte an Neuheiten – Ihr Besuch wird zum bleibenden Erlebnis.

Crafter Assistenzwochen

Bis zu 50% Nachlass auf Assistenzsystempakete. Überzeugen Sie sich jetzt von den Vorteilen der Fahrer-Assistenzsysteme. Kontaktieren Sie uns, wir erstellen Ihnen gerne Ihr Vorteilsangebot.

So sehen Sieger aus

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat bei den „TopPerformer 2018“-Awards des Münchner Fachmagazins „Autoflotte“ gleich doppelt überzeugt: Der Crafter setzte sich in der Kategorie „Große Transporter“ an die Spitze der Wertung, der Amarok wurde in der Kategorie „Pick-up“ als „Aufsteiger des Jahres“ mit Platz 1 ausgezeichnet.

Doppelpremiere des Grand California

Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert am Vorabend des Caravan Salons in Düsseldorf gleich drei neue Reisemobile: den Grand California 600 mit einem eigenständigen Dachkonzept und – völlig überraschend – den Grand California 680 als Version mit Längsdoppelbett im Schlafraum.

Neues Reisemobil der Crafter-Klasse

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat aus der Studie California XXL von 2017 ein serienreifes Reisemobil entwickelt. Das Unternehmen präsentiert das neue Reisemobil auf Crafter-Basis erstmals auf dem „Caravan Salon 2018” in Düsseldorf (24. August bis 2. September).

Die ersten e-Crafter in Kundenhand

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat am Unternehmensstammsitz in Hannover die ersten e-Crafter an einen internationalen Kreis von Großkunden übergeben. Bis Mitte 2018 werden sie den neuen Elektro-Transporter im Alltagsbetrieb testen. Dr. Eckhard Scholz, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Nutzfahrzeuge: „Wir haben den neuen e-Crafter mit unseren Kunden für unsere Kunden entwickelt. Daher integrieren wir nun ausgewählte Fuhrparkbetreiber in die erste Kundenphase, um die tägliche Praxis in die Finalisierung des Zero- Emission-Transporters einfließen zu lassen.“