Aktuelles - Elektromobilität

Mobilität für alle – auf Knopfdruck

Ein Jahr nach der Weltpremiere des SEDRIC auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf 2017 präsentiert der Volkswagen Konzern auf der Volkswagen Group Night Geneva – Shaping the Future. Urban Mobility. die jüngste Variante seines Mobilitätskonzepts für vollautonomes Fahren – den SEDRIC School Bus.

Shaping the future. Urban mobility.

Im Rahmen des 88sten Genfer Automobilsalon präsentiert der Volkswagen Konzern seine nächsten Meilensteine in den Bereichen Elektro-Mobilität, autonomes Fahren, digitale Vernetzung und neue Mobilitätsdienste. Immer mit dem klaren Ziel Mobilität in den Städten sauberer, effizienter und lebenswerter zu gestalten. Für Mathias Müller, Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns ist die Technologie hierbei jedoch nur Mittel zum Zweck, im Mittelpunkt steht immer der Mensch, die Gestaltung von Lebensräumen und der Wahrung von Freiheit, die überhaupt durch die individuelle Mobilität erst möglich wird.

Die ersten e-Crafter in Kundenhand

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat am Unternehmensstammsitz in Hannover die ersten e-Crafter an einen internationalen Kreis von Großkunden übergeben. Bis Mitte 2018 werden sie den neuen Elektro-Transporter im Alltagsbetrieb testen. Dr. Eckhard Scholz, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Nutzfahrzeuge: „Wir haben den neuen e-Crafter mit unseren Kunden für unsere Kunden entwickelt. Daher integrieren wir nun ausgewählte Fuhrparkbetreiber in die erste Kundenphase, um die tägliche Praxis in die Finalisierung des Zero- Emission-Transporters einfließen zu lassen.“

MOIA präsentiert Ride-Pooling-Konzept

MOIA, das junge Mobilitätsunternehmen des Volkswagen Konzerns, präsentiert nur ein Jahr nach seiner Gründung ein umfassendes Ride- Pooling-Konzept, das ab kommendem Jahr alternative Mobilität ermöglicht und die Städte spürbar von Verkehr entlasten soll. Mit der Mission „One Million Cars off the Road“ stellt das Unternehmen auf der TechCrunch in Berlin erstmals sein künftiges Öko-System für Ride-Pooling vor. Weltpremiere feiert das eigen konzipierte MOIA- Fahrzeug, das vollelektrisch fährt und für Pooling-Services optimiert ist.